V-ZUG Blog | DE LogoLoading
Blätterteig Weihnachtsbaum Apero Idee blog vzug

Pesto-Blätterteig-Weihnachtsbaum



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Pünktlich zur Weihnachtszeit stellen wir das perfekte Apéro-Gebäck vor – den Blätterteig-Weihnachtsbaum. Mit nur zwei Zutaten können Sie einen weihnachtlichen Apéro zaubern, welche Ihre Gäste begeistern wird. In Begleitung eines Salatboquets kann er auch als Vorspeise serviert werden.

Der Weihnachtsbaum ist nicht nur dekorativ anzusehen und schmeckt sehr gut – der Clou daran: Die Gäste können einfach einen oder mehrere Äste abreissen und so den Apéro-Snack geniessen.

Man kann ihn wahlweise mit Basilikum-Pesto zubereiten – für eine grüne Farbe oder mit Tomaten-Pesto – für eine rote Farbe. Oder probieren Sie dieses Rezept in einer süssen Version mit Schokolade oder Konfitüre! Bei der Füllung sind fast keine Grenzen gesetzt. Wie mögen Sie ihn am liebsten? Oder haben Sie weitere Vorschläge? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge im Kommentar-Bereich.

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

So wird’s gemacht:

Pesto-Blätterteig-Weihnachtsbaum

Pesto Weihnachtsbaum Apero Gebäck blog vzug

Zutaten

Blätterteig Weihnachtsbaum Apero Gebäck blog vzug

2 Blätterteig rund oder 8-eckig

1 Glas Basilikum-Pesto

evt. 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung

DSC_0826

Pesto auf den einen Blätterteig verteilen

blog vzug Weihnachtsbaum apero.

Mit dem anderen Blätterteig zudecken

blog vzug Weihnachtsbaum apero

Den Teig in Form eines Tannenbaumes schneiden

blog vzug Weihnachtsbaum apero

Äste einschneiden

blog vzug Weihnachtsbaum apero

Die Äste zwirbeln

blog vzug Weihnachtsbaum apero

Wenn im Backofen gebacken wird, kann der Weihnachtsbaum nun mit einem zerquirlten Ei bestrichen werden um eine schöne Bräune zu erhalten. Wenn er im Steamer bei Heissluft mit Beschwaden gebacken wird, ist dies nicht nötig.

Backen

blog vzug Weihnachtsbaum apero

Heissluft mit Beschwaden bei 180°C, 15 Min. anschliessend nur Heissluft 180°C, 5 Min. damit es eine schöne Farbe gibt.

Backofen: Backzeit: ca. 20-25 Min. bei 180°C

Geniessen!

blog vzug Weihnachtsbaum apero

En Guete!

Tipp: Anstelle Basilikum-Pesto kann auch Tomaten-Pesto oder Tomatensauce verwendet werden.

Rezept als PDF

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

Das Praktische: Mit den Teigresten kann ganz einfach ein Schlangenbrot gebacken werden:

Schlangenbrot

Steckenbrot

Zutaten: Blätterteig-Reste, Holzspiesschen, Gewürze nach Wahl, z.B.: Salz, Kräuter, Curry, Paprika, Grillgewürz

Zubereitung: Die Teigreste einfach um einen Holzspiess drehen und je nach Wunsch mit Salz, Kräuter, Curry, Paprika oder Grillgewürz würzen

Backen: Heissluft mit Beschwaden bei 180°C, 10 Min. anschliessend nur Heissluft 180°C, 3 Min damit es eine schöne Farbe gibt.

 

Newsletter abonnieren

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

4 Kommentare

  • Stöckli - 21. Dezember 2016 18:32

    genau auf so ein Apérogebäck habe ich gewartet. Schnell bereit, schnell gebacken. Kompliment!

    Antworten

  • Danuta Swiezawska - 23. Dezember 2016 18:48

    Tolles Snack , schnell zubereitet und kommt sehr gut bei den Gästen an

    Antworten

  • Müller Ernst - 11. Januar 2017 10:08

    Tolle Idee, wie kann ich die Resten,welche beim Tannenbaum abgeschnitten werden, verwenden? Hoffe, dass man die nicht weg werfen muss, Stichwort „Food Waste“.

    Antworten

    • Blog Redaktion - 11. Januar 2017 10:30

      Hallo Herr Müller. Gleich unterhalb vom Tannenbaum-Rezept geben wir den Tipp mit den Teigresten ein Schlangenbrot zu machen. Dies klappt auch mit den Teigresten inkl. Pestofüllung. Die Gewürze können weggelassen werden.
      Alternativ können die Teigresten mit der Pestofüllung noch etwas verkleinert und wenn gewünscht auch gezwirbelt werden. Diese dann einfach neben den Tannenbaum auf das Blech legen und mitbacken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
      Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Ausprobieren!

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com