V-ZUG Blog | DE LogoLoading
Confierter Lachs asiatisch mit Rapsölschaum und AvocadoKartoffelstock blog vzug vacuisine

So verwöhnen Sie Gäste auf Sterneniveau



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Worauf Spitzengastronomen schwören, entdecken immer mehr Feinschmecker auch für den Privathaushalt: Sous-vide – bei V-ZUG Vacuisine genannt – schafft Geschmackserlebnisse, die mit keiner anderen Zubereitungsmethode erreichbar sind. Probieren auch Sie den Unterschied und verwöhnen Sie Ihre Gäste auf Sterneniveau.

Vacuisine blog vzug Gäste bekochenIm Blog Beitrag: «Der perfekte Gastgeber – Beeindrucken Sie Ihre Gäste» geben wir eine Einführung ins Thema Vacuisine, was es dazu braucht und was die Vorteile sind. In diesem Beitrag befassen wir uns mit weiteren interessanten Infos und geben Ihnen Tipps & Tricks wie Sie das Kochen mit Vacuisine noch weiter perfektionieren können.

Sous-vide – französisch für ≪unter Vakuum≫ – ist eine Kochmethode, bei der Speisen in vakuumversiegelten Beuteln bei niedrigen Temperaturen langsam gegart werden. Auch als Vakuumgaren bekannt.

Mit Vacuisine müssen Sie sich nicht entscheiden, ob Sie lieber ein aufwändiges Menu zaubern oder viel Zeit mit Ihren Liebsten verbringen wollen. Dank dem Sous-vide Garen können Sie den Abend ganz entspannt mit Ihren Gästen geniessen – ohne dass kulinarische Highlights zu kurz kommen.

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

Diese Punkte sprechen für das Sous-vide-Garen
•    Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung
•    Nichts brennt an oder kocht über
•    Intensive Aromen
•    Kein Austrocknen, saftiger
•    Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig
•    Gelinggarantie beim Braten von Fleisch
•    Textur der Lebensmittel bleibt optimal erhalten
•    Nährstoffe und Farben bleiben optimal erhalten
•    Geringe Oxidation, dadurch sind Lebensmittel länger haltbar
•    Einsparung von Würzmitteln
•    Keine Essensgerüche in Küche und Wohnung


Tipps und Tricks

Karotten Rübeli Vacuisine blog vzug

Auch wenn Sie Sous-Vide Garen vielleicht schon anwenden, mit den folgenden Tipps und Tricks lernen auch Sie bestimmt noch etwas dazu:

Sauberes Einfüllen    
Vor dem Füllen stülpt man den Beutelrand zuerst gegen aussen um – so bleibt der Rand sauber. Zum Einfüllen von Flüssigkeiten in die Beutel kann man einen Trichter verwenden.

Garen zum Aufbewahren
Möchte man mit Vacuisine Gegartes länger aufbewahren, sollte man den Beutel nach dem Garen sofort im Eiswasser abschrecken.

Vakuumierbeutel statt Einmachgläser
Ob Gemüse in Marinaden oder Chutneys – vieles kann man vakuumieren und im Beutel optimal aufbewahren. Die Beutel nehmen im Kühlschrank weniger Platz weg als Einmachgläser.

Fleisch vom Grill
Vacuisine lässt sich auch zum Grillieren nutzen. Das Fleisch wird im Beutel gegart und dann nur noch kurz auf den Rost gelegt, so erhält das Fleisch erhält die typische Grillzeichnung.

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

Für Röstaroma

Röstaroma blog vzug
Wer beim Sous-vide-Garen auf Röstaromen nicht verzichten möchte, sollte das Fleisch oder den Fisch nach dem Garen kurz in einer heissen Pfanne in wenig Öl oder auf dem Grill anrösten. Dabei ist wichtig, dass das Anbraten nur ganz kurz und bei starker Hitze geschieht. Dafür wird in der Profiküche auch gern zum Gasbrenner gegriffen: Zu diesem Zweck wird das im Combi-Steam gegarte Fleisch mit wenig Öl bepinselt und anschliessend z.B. in einer kalten Bratpfanne mit dem Gasbrenner abgeflämmt.

Weitere Tipps finden Sie auch hier  oder im neuen Vacuisine-Broschüre, welche im Zubehör-Shop erhältlich ist.


Gartabellen – Möglichkeiten à discrétion

seafood-vacuisine-cookingchart blog vzug

Mit den Gartabellen sind Sie auf der sicheren Seite: Für zahlreiche Lebensmittel von Artischocken bis Zander finden Sie die optimalen Werte für Temperatur und Gardauer, sowie nützliche Tipps für die Zubereitung – damit Ihre Gerichte garantiert gelingen.

Zu den Gartabellen
Eine detailliertere Gartabelle finden Sie auch in der Vacuisine Broschüre.


NEU: Gargutsensor und Dichtungspads – Fleisch perfekt auf den Punkt gegart

Rinderfilet mit grillierter Zwiebel und Erbsenpüree blog vzug

Mit dem Gargutsensor und Dichtungspads kann Fleisch perfekt auf den Punkt genau gegart werden – genau so wie Sie es wünschen

Sie nehmen es besonders genau? Dann werden Sie davon begeistert sein: Neu können Sie dank speziellen Dichtungspads den Gargutsensor Ihres Combi-Steamers auch bei Vacuisine verwenden. Die Pads ermöglichen es, den Sensor ohne Vakuumverlust in das Fleischstück zu stecken und so die Kerntemperatur präzise zu überwachen. Sie können mit Ihren Gästen in aller Ruhe den Aperitif geniessen und Ihr Fleisch wird langsam an die gewünschte Temperatur herangeführt.

Das Dichtungspad von V-ZUG ermöglicht es, den Gargutsensor durch den Vakuumierbeutel ohne Vakuumverlust ins Fleisch zu stecken ohne dass Sauerstoff in den Beutel dringt. Dadurch kann beim Garen die Kerntemperatur angenehm kontrolliert & überwacht werden.

 

Essen, wenn der Zeitpunkt optimal ist
Das praktische an Vacuisine? Sie können das Fleisch auch nach dem Erreichen der gewünschten Temperatur noch bis zu einer Stunde länger im Combi-Steamer lassen. Sie entscheiden gemeinsam mit Ihren Gästen, wann Sie mit dem Essen beginnen möchten, ganz unkompliziert und ohne Stress. Das Gerät hält in der Zwischenzeit die Garraumtemperatur stabil.

Brillieren Sie als Gastgeber
Nun ist es soweit: Der Hunger ist gross und der Zeitpunkt ideal, um die Gäste an den Tisch zu bitten. Sie können sich darauf verlassen: Nicht nur die Augen Ihrer Gäste werden glänzen – sondern auch Sie als Gastgeber.

Weitere Infos zum Gargutsensor und Pads


NEU: Anwendung «Vacuisine» im Steamer integriert

Vacusine blog vzug

Die neue Anwendung Vacuisine ist im GourmetGuide integriert.


Ab Februar 2017 wird die neue Anwendung «Vacuisine» im GourmetGuide integriert. Dadurch ist eine Dampfphase von bis zu 48 Stunden möglich ohne Wasser nachzufüllen. Dank der langen, stabilen Dampfphase gelingen Ihnen auch kulinarische Kreationen aus durchzogenem Fleisch. So erhalten auch Braten oder Schweinebauch durch das stundenlange Garen eine butterzarte Textur.

Weitere Infos zum Combi-Steamer


Spitzenköche unter sich

Spitzenköche-blog-vzug-Vacusine-Sous-vide-Andreas-Caminada-Tanja-Grandits

Vacuisine ist in Zusammenarbeit mit Schweizer Spitzenköchen entstanden und bietet ganz neues Kochwissen sowie Inspiration für einen modernen, gesunden Lebensstil.

Wir haben zwei der besten Köche der Schweiz am runden Tisch getroffen: Tanja Grandits und Andreas Caminada  im Gespräch über gute und schlechte Ideen in der Küche, die Rolle der Technik und die Frage, worauf es beim Kochen wirklich ankommt. In der neusten Vacuisine Broschüre finden Sie das ausführliche Interview. Hier ein Ausschnitt einiger Fragen:

•    Wo wird das Vakuumgaren bei euch in der Küche eingesetzt?
•    Worauf muss man besonders achten?
•    Soll man zu Hause nach Rezept oder nach Intuition kochen
•    Wie ist es mit den Ideen: Kommen sie einfach zu einem oder muss man zu ihnen gehen?
•    Worauf kommt es bei den vermeintlich einfachen Dingen wie eine Rösti an?
und viele weitere interessante Fragen.

blog vzug vacuisine

Die Broschüre können Sie hier erwerben: Zubehör-Shop V-ZUG

 

 

 

 

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge


Jetzt sind Sie dran!

So könnte Ihr Abend mit Vacuisine aussehen:


Die Step by Step Videos zeigen Ihnen wie einfach es geht diese Menus zuzubereiten:

Die Rezepte finden Sie hier:

Randen mit weissen Trauben und Mesclun Salat

Confierter Lachs asiatisch mit Rapsölschaum und Avocado Kartoffelstock

Rinderfilet mit grillierter Zwiebel und Erbsenpüree

Ananas mit Kokoskaramell, Himbeeren und Vanilleglace

 


Vacuisine Kochkurs

Sie möchten die Kunst von Vacuisine von unseren Profis lernen und diskutieren, sich inspirieren lassen und unvergleichlich geniessen? Dann melden Sie sich für einen Vacuisine Kochkurs in Ihrer Nähe an. Hier gehts zur Anmeldung

 


Einblick in den Vacuisine-Kochkurs:

 


Fragen? Weitere Infos?

Haben Sie Fragen zu Vacuisine oder möchten Sie die Vorteile der Vakuumierschublade und den Steamer gerne persönlich erklärt bekommen? Dann besuchen Sie am besten eines unserer ZUGORAMA Ausstellungscenter und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Übersicht ZUGORAMAS

NEU: Broschüre Vacuisine mit vielen exklusiven Rezepten
Sie möchten mehr über Vacuisine erfahren? In unserer neuen Broschüre «Vacuisine» lassen wir Sie in die Welt des Sous-vide-Garens eintauchen und inspirieren Sie mit exklusiven Rezepten und spannende Interviews unserer Spitzenköche. Erhältlich im Zubehörshop

Der folgende Blog-Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Der perfekte Gastgeber – Beeindrucken Sie Ihre Gäste

 

Weitere Informationen zum Thema Vacuisine finden Sie auch auf www.vzug.com


Produkttipp: Steamer
Produkttipp: Vakuumierschublade
Vacuisine von V-ZUG
Faszination V-ZUG: Kulinarische Inspiration aus der Spitzenküche
Newsletter abonnieren

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

85 Kommentare

  • Lüönd Rebecca - 9. März 2017 22:45

    Natürliches Aroma bleibt erhalten

    Antworten

  • Kirstin Steyer - 28. März 2017 15:15

    nichts brennt an oder kocht über

    Antworten

  • Daniel Vogt - 28. März 2017 15:17

    Essen wenn der Zeitpunkt optimal ist.

    Antworten

  • Doris Stadelmann - 28. März 2017 15:18

    Super ich koche sehr gern .Die Abwaschmiene ist auch gut.

    Antworten

  • Bea Schmidt - 28. März 2017 15:20

    Brillieren als Gastgeber

    Antworten

  • Müller Beatrice - 28. März 2017 15:20

    Endlich mehr Zeit.

    Antworten

  • Edith Erne-Stadler - 28. März 2017 15:23

    Dank Vacuisine haben Sie mehr Zeit für Ihre Gäste, aber auch für Sie selber. Die Zeit, die Sie nicht in der Küche neben dem Gargut stehen müssen, können Sie auch für Freizeit- und Sportaktivitäten nutzen.

    Antworten

  • Leander Arnold - 28. März 2017 15:25

    Schonende Zubereitung

    Antworten

  • Kistler Andrea - 28. März 2017 15:25

    Kein Stress beim Kochen für Gäste. Bei stabiler Garraumtemperatur wartet das Essen auf die Gäste….

    Antworten

  • Blank Caroline - 28. März 2017 15:26

    Die Aromen sind viel intensiver.
    Das Fleisch oder der Fisch wird viel saftiger und zarter und kann nicht austrocknen.
    Die Nährstoffe bleiben erhalten und die Farben sind intensiver, somit muss man weniger würzen da auch der Geschmack extrem zur Geltung kommt.

    Antworten

  • Marie-Rose Duport - von Planta - 28. März 2017 15:31

    Dank Vacuisine haben Sie mehr Zeit für Ihre Gäste, aber auch für Sie selber. Die Zeit, die Sie nicht in der Küche neben dem Gargut stehen müssen, können Sie auch für Freizeit- und Sportaktivitäten nutzen.

    Antworten

  • Disch René - 28. März 2017 15:34

    Einfach, schonend und vitaminerhaltend uns superfein

    Antworten

  • Andreas Muoth - 28. März 2017 15:34

    Dank Vacuisine haben Sie mehr Zeit für Ihre Gäste, aber auch für Sie selber. Die Zeit, die Sie nicht in der Küche neben dem Gargut stehen müssen,

    Antworten

  • Vargas Valdivia, Verónika - 28. März 2017 15:36

    längere Haltbarkeit …

    Antworten

  • Gygax Helga - 28. März 2017 15:43

    Vor allem mehr Zeit für Anderes

    Antworten

  • Waldisberg - 28. März 2017 15:44

    Kein Austrocknen des Fleisches, bleibt saftiger

    Antworten

  • Aline Augstburger - 28. März 2017 15:47

    Fleisch wird sehr zart und bleibt saftig.
    Nährstoffe und Farbe bleiben erhalten.

    Antworten

  • Ippolito Regi - 28. März 2017 15:50

    Dank Vacuisine habe ich mehr Zeit für meine Gäste, aber auch für mich.

    Antworten

  • leiser - 28. März 2017 15:57

    mehr Zeit für die Gäste und alles andere

    Antworten

  • Maya Wolfer - 28. März 2017 15:58

    Geschmackserlebnisse

    Antworten

  • Monika Müller - 28. März 2017 16:02

    Vitamine bleiben erhalten, Fleisch wird zart, guter Geschmack, und trotzdem Zeitsparend,

    Antworten

  • Gachnang Bernadette - 28. März 2017 16:03

    Garen unter Luftausschluss – perfekt.

    Antworten

  • Flückiger Hans - 28. März 2017 16:04

    Fleisch länger garen, erst essen wenn gewüncht!

    Antworten

  • Enrico Kyburz - 28. März 2017 16:10

    VZug for ever!

    Antworten

  • Ruedi Gisin - 28. März 2017 16:18

    Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung

    Antworten

  • Böni Max - 28. März 2017 16:19

    Mehr Zeit für meine Gäste und mich

    Antworten

  • Hansruedi Aste - 28. März 2017 16:19

    Ich dachte, normal im Combi Steamer zubereitetes Gemüse sei das non plus ultra für den Geschmack, Vacuisine schlägt alles, die natürlichen Aromen bleiben erhalten, noch nie so saftige Poulet-Brüstli gegessen. Es ist Hammer!

    Antworten

  • Nicole Fontana - 28. März 2017 16:19

    Gargut wird schonend gegart und eigener Geschmack durch das Vakuumieren hervorgehoben.

    Antworten

  • Hofmeister Lily - 28. März 2017 16:22

    Dampfphase von bis zu 48 Stunden möglich ohne Wasser nachzufüllen

    Antworten

  • Indermühle Elsbeth - 28. März 2017 16:28

    Dank Vacuisine habe ich mehr Zeit für meine Gäste aber auch für mich selber!

    Antworten

  • Baer Agnes - 28. März 2017 16:29

    Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung. Nichts brennt an oder kocht über. Intensive Aromen. Kein Austrocknen, Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig.

    Antworten

  • martina - 28. März 2017 16:32

    Einfache Handhabung und schonende Zubereitung!

    Antworten

  • Scheller - 28. März 2017 16:49

    Nun können auch die schlechten Köche mal so richtig Punkte und Lob kassieren!

    Antworten

  • Heidi Stöckli - 28. März 2017 16:50

    Ich probiere immer gerne Neues aus! Zeit für unsere Gäste und für mich kommt noch dazu.

    Antworten

  • Reto Schnyder - 28. März 2017 16:51

    Es gelingt einfach alles

    Antworten

  • Berger - 28. März 2017 16:57

     Kein Austrocknen, saftiger

    Antworten

  • Eigenmann - 28. März 2017 17:37

    Nährstoffe und Farben der Nahrungsmittel bleiben optimal erhalten.

    Antworten

  • Ruprecht Ruth - 28. März 2017 18:07

    Ich widme mich den Gästen und der Steamer macht die Arbeit.

    Antworten

  • Barbara Brönnimann - 28. März 2017 18:13

    Kein Austrocknen, saftiger

    Antworten

  • Zanier Simonetta - 28. März 2017 18:41

    Ich finde alle Gründe sind es wert, genannt zu werden! Deshalb:
    Diese Punkte sprechen für das Sous-vide-Garen
    • Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung
    • Nichts brennt an oder kocht über
    • Intensive Aromen
    • Kein Austrocknen, saftiger
    • Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig
    • Gelinggarantie beim Braten von Fleisch
    • Textur der Lebensmittel bleibt optimal erhalten
    • Nährstoffe und Farben bleiben optimal erhalten
    • Geringe Oxidation, dadurch sind Lebensmittel länger haltbar
    • Einsparung von Würzmitteln
    • Keine Essensgerüche in Küche und Wohnung

    Antworten

  • Karin Studer - 28. März 2017 18:53

    Nährstoffe und Farben bleiben optimal erhalten

    Antworten

  • Ursula Gloor-Schmid - 28. März 2017 19:27

    Sie haben viel mehr Zeit für die Gäste !!

    Antworten

  • Cavigelli Alexandra - 28. März 2017 20:00

    Intensive Aromen

    Antworten

  • Büchel Gebhard - 28. März 2017 20:07

    gut vorbereitet und einfache Zubereitung

    Antworten

  • Bruhin - 28. März 2017 20:24

    Vacuisine bietet ganz neues Kochwissen sowie Inspiration für einen modernen, gesunden Lebensstil.

    Antworten

  • Edith Bieri-Hanselmann - 28. März 2017 20:35

    Vitamine bleiben erhalten, Fleisch wird zart, guter Geschmack, und trotzdem Zeitsparend,

    Antworten

  • Fischli Monika - 28. März 2017 21:14

    Dank Vacuisine habe ich mehr Zeit für meine Gäste, aber auch für mich selber. Meine Freunde können sich auf exquisite Menus freuen.

    Antworten

  • Claudia Bauer - 28. März 2017 21:19

    Schonende Zubereitung und Zeit für die Gäste. Intensives Aroma der Gerichte.

    Antworten

  • bruno wildhaber - 28. März 2017 21:20

    intensives aroma

    Antworten

  • Bellaggio - 28. März 2017 21:26

    Es brennt nichts an. Oder kocht über.

    Antworten

  • Lukas Willi - 28. März 2017 22:10

    Schonende Zubereitung

    Antworten

  • Hunziker Manuela - 28. März 2017 22:11

    Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig

    Antworten

  • Held Brigitte - 28. März 2017 22:14

    Intensive Armomen

    Antworten

  • Bundi - 28. März 2017 22:34

    Vacuisine von V-ZUG = Maximaler Genuss bei minimalem Zeitaufwand

    Antworten

  • Kälin - 29. März 2017 5:32

    Keine Essensgerüche in Küche und Wohnung

    Antworten

  • Wigger Edith - 29. März 2017 6:41

    Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig
    mehr Zeit für die Gäste

    Antworten

  • Rita Thöni-Krüger - 29. März 2017 7:00

    Intensive Aromen

    Antworten

  • Sartori - 29. März 2017 7:55

    Nichts brennt an oder kocht über

    Antworten

  • Kurz - 29. März 2017 8:10

    Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung
    • Nichts brennt an oder kocht über
    • Intensive Aromen
    • Kein Austrocknen, saftiger
    • Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig
    • Gelinggarantie beim Braten von Fleisch
    • Textur der Lebensmittel bleibt optimal erhalten
    • Nährstoffe und Farben bleiben optimal erhalten
    • Geringe Oxidation, dadurch sind Lebensmittel länger haltbar
    • Einsparung von Würzmitteln
    • Keine Essensgerüche in Küche und Wohnung

    Antworten

  • Tanja Schweizer - 29. März 2017 8:31

    Zeitersparnis

    Antworten

  • grimm roman - 29. März 2017 8:58

    Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig

    Antworten

  • Weibel - 29. März 2017 9:11

    Bei der Vacuisine-Zubereitung werden die nahrungsmitteleigenen Geschmacksstoffe nicht nur erhalten, sondern sogar intensiviert.

    Antworten

  • Steiger Manuela - 29. März 2017 9:16

    Dank Vacuisine habe ich mehr Zeit für mich und meine Gäste…

    Antworten

  • Blättler - Käppeli Josef - 29. März 2017 9:17

    Vacuisine ist eine echte Hilfe in der Küche,und ich kann meine Freizeit und Sport sowie Gemeinsamkeiten mit meiner Freundin ausleben.

    Antworten

  • Jasmin Pedrotti-Angele - 29. März 2017 9:18

    Dank Vacuisine haben ich mehr Zeit für meine Gäste, aber auch für mich selber.

    Antworten

  • Känzig Verena - 29. März 2017 10:46

    Dank Vacuisine haben Sie mehr Zeit für Ihre Gäste, aber auch für Sie selber. Die Zeit, die Sie nicht in der Küche neben dem Gargut stehen müssen, können Sie auch für Freizeit- und Sportaktivitäten nutzen.

    Antworten

  • Marlene Schmid Chiauzzi - 29. März 2017 10:47

    Gut vorbereitbar und einfache Zubereitung, sowie Kalorien sparen!

    Antworten

  • Karen - 29. März 2017 11:51

    intensiver Geschmack, saftiges Fleisch und perfektes Timing

    Antworten

  • Ruth Wüthrich - 29. März 2017 13:25

    Endlich mehr zeit für die kinder, habe mehr spass am kochen, tolle geschmackserlebnisse und wertvolle inhaltsstoffe bleiben enthalten

    Antworten

  • Lichtensteiger Hans - 29. März 2017 16:50

    Fleisch und Fisch werden unvergleichlich zart und saftig

    Antworten

  • Schenk Beat - 29. März 2017 19:33

    intensives Aroma

    Antworten

  • Rothenberger - 29. März 2017 23:37

    Intensive Aromen

    Antworten

  • Gehring Sonja - 30. März 2017 20:38

    Nährstoffe und Farben bleiben optimal erhalten.

    Antworten

  • Monika - 31. März 2017 19:36

    Nichts brennt an oder kocht über, kein Austrocknen

    Antworten

  • Baumann Esther - 31. März 2017 23:08

    Das Gargut trocknet nicht aus und das Aroma ist intensiv.

    Antworten

  • Sonja Blum - 2. April 2017 16:57

    Die Zubereitung ist viel schonender.

    Antworten

  • Andre Koller - 2. April 2017 16:58

    Einfache Zubereitung 🙂

    Antworten

  • Albert Blum - 2. April 2017 16:59

    Mehr Zeit für die Gäste

    Antworten

  • Peter Blum - 2. April 2017 17:01

    Keine Essensgerüche in der ganzen Wohnung

    Antworten

  • Theres Zibung - 4. April 2017 10:18

    Mehr Zeit für mich und die Gäste.

    Antworten

  • Isler - 4. April 2017 15:04

    Vacuisine = immer = Vacuisine

    Antworten

  • Meier Vera - 9. April 2017 21:25

    nichts brennt an oder kocht über

    Antworten

  • Willi - 15. April 2017 22:17

    Schonende Zubereitung!

    Antworten

  • Burkhart - 16. April 2017 16:00

    mehr Zeit für Gäste

    Antworten

  • Roman Flückiger - 17. April 2017 11:41

    mehr Zeit für die Gäste

    Antworten

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com