V-ZUG Blog | DE LogoLoading

flag deDE

V-ZUG Beni Baumli Swissbau 2020

Vom White Room an die Swissbau 2020



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Eine Erlebniswelt mit Platz für Begegnungen – durchdacht mit edlen Echtmaterialien, einer wohnlichen Atmosphäre und einem nachhaltigen Gesamtkonzept: das wird die Swissbau 2020.

V-ZUG AG Swissbau 2020Frisch, inspirierend, ausgeglichen – so riecht es im White Room, als ich von Benjamin Baumli, Leiter Expos & Stores bei V-ZUG empfangen werde. Der White Room, hell ausgeleuchtet, lässt mich jedoch nicht nur durch den dezenten Duft in eine andere Welt eintreten: Es sind Materialmuster wie Hölzer, Steine und Stoffe in abgestimmten Naturfarben, die bei mir ein Gefühl von einer wohnlichen Atmosphäre auslösen.

Ziel erreicht, denkt sich Benjamin Baumli. Denn genau dafür ist der White Room da: «Der eigentlich sehr sterile weisse Raum ermöglicht, sich kreativ auszuleben und in einer «leeren» Umgebung verschiedene Stimmungsbilder auszuprobieren.» Was sich mir präsentiert ist bereits das Ergebnis sehr intensiver Arbeit und spiegelt das wieder, was die Besucher and der Swissbau erwartet: Die Besinnung auf unsere Wurzeln.

Abonnieren Sie unseren V-ZUG Newsletter für weitere spannende Beiträge

«Normalerweise beginnen die Vorbereitungen für die Swissbau etwa 9 Monate vor der Messe. Dieses Mal haben wir bereits 1.5 Jahre vor Messebeginn gestartet», erzählt Baumli. Grund dafür war der Einbezug einer Agentur für Interior Design. Für ein rundum durchdachtes Kundenerlebnis wurden verschiedene Disziplinen und auch externe Dienstleister in die Planung des Messestandes integriert.

Wieso? Weil Messestand eigentlich gar nicht mehr die richtige Bezeichnung für das ist, was den Besucher erwartet: «Vielmehr kreieren wir eine eigene Erlebniswelt, die Platz für Begegnungen und Inspiration bietet», so Baumli. Für dieses einmalige Erlebnis haben interne Teams wie Designgremium, Productmanagement, Communications und Marketing gemeinsam mit Expos & Stores und der Agentur COCC zusammengearbeitet.

Benjamin Baumli, Leiter Expos & Stores bei V-ZUG

Benjamin Baumli, Leiter Expos & Stores bei V-ZUG

«Das inspirierende Ergebnis ist dem Input aller zu danken. Umso mehr Disziplinen involviert sind, umso schwieriger ist aber auch die Fokussierung auf ein klares Endergebnis.» Beni Baumli sieht diese interdisziplinäre Zusammenarbeit als Erfolgsgeheimnis und Herausforderung zugleich.

Einen wichtigen Beitrag geleistet hat COCC. Sie haben den Fokus auf Beständigkeit im Auftritt und sind Profis, wenn es um die Corporate Architecture geht. Beni Baumli ist überzeugt, mit der St. Galler Interior Design Agentur den richtigen Partner gefunden zu haben: «Die Swissbau war unser Startschuss-Projekt für die Zusammenarbeit. Wir wollten aber eine Corporate Architecture schaffen, die wir auch auf unsere ZUGORAMAs, Messen und Shop in Shop Konzepte ausweiten können.»

Was das Ergebnis dieser intensiven Zusammenarbeit ist, können die Besucher vom 14. bis 18. Januar 2020 an der Swissbau selber bestaunen. Ein edler Mix mit Echtmaterialien, perfekt abgestimmtes Licht und ein inspirierender Duft werden die Erlebniswelt gestalten. Eine Umgebung, die unsere Wurzeln zeigt und in welche unsere Produkt-Highlights 2020 perfekt integriert werden.

Neben klassischer Produktpräsentation werden auch digitale Features und Services Teil der Erlebniswelt sein. Anschaulich inszeniert erleben die Besucher, wie die Themen Vernetzung und digitale Dienstleistungen in der Welt von V-ZUG wachsen.

Aber nicht nur Digital Lovers kommen auf ihre Kosten – für alle die nach kreativen Umsetzungsmöglichkeiten suchen, kreieren wir die Inspiration Lounge. Am Studio Table zeigen wir ausserdem, wie unsere Geräte mit verschiedenen Materialen harmonieren und wie sie in Szene gesetzt werden können. Ein weiterer Ort zum Geniessen ist natürlich unser Kulinarik-Bereich. Im eigenen Restaurant kocht unsere Gourmet Academy den ganzen Tag und verwöhnt die Gäste mit frischen Gerichten.

830 m2 umfasst unsere gesamte Fläche an der Swissbau. Eine Grösse, die auch enorm viel Material- und Personalressourcen in Anspruch nimmt. Wie in allen Geschäftsbereichen ist es uns ein grosses Anliegen, dass auch das gesamte Swissbau Projekt den Aspekt der Nachhaltigkeit beachtet. Deshalb haben wir uns grosse Mühe gegeben, wiederverwertbare Elemente zu kreieren, welche auch nach der Swissbau noch zum Einsatz kommen.

Ob Materialmix, Nachhaltigkeitskonzept, Produktinszenierung oder angenehme Duftnote – alles fand seinen Anfang im White Room in Zug, dem Ort wo unsere Wurzeln liegen, und ist nun bereit bleibende Akzente zu setzen.


Swissbau 2020 V-ZUG AG

Die Swissbau

Als Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft versammelt die Swissbau die geballte Entscheidungskompetenz der Schweiz komprimiert an einem Ort. Alle zwei Jahre ist die Swissbau Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsradar für die Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche.



V-ZUG an der Swissbau 2020Rückblick auf die Swissbau 2018


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Von der Geräte- zur KundenzentrierungModernste Technologie für höchsten Genuss – bereits beim KochenSchweizer Coolness

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

0 Kommentare

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    vzug.comlifestyle.vzug.comhome.vzug.com/de/references.vzug.comnaming.vzug.com

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com