V-ZUG Blog | DE LogoLoading
Wellness blog vzug com Steamer hot stone

Wellness aus dem Swiss-Made Steamer



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Der V-ZUG Combi-Steamer ist neuerdings auch eine Wellness-Oase. Im Beitrag erfahren Sie wie und warum. 

Zwei Dinge verbinden die Combi-Steamer von V-ZUG mit den weltberühmten Swiss Army Knives von Victorinox: Beide werden in der Schweiz produziert und beide liefern Anwendungsmöglichkeiten à discrétion. Bekanntermassen tun das die Swiss Army Knives. Beispielsweise das Modell Ranger für die Maniküre unterwegs mit ausklappbarer Schere und Nagelfeile.

Noch etwas weniger bekannt ist die Programmvielfalt der V-ZUG Steamer. Beispielsweise die vier Programme der neuen Anwendung “Wellness”. (Verfügbar bei Geräten, die ab Februar 2016 produziert wurden oder ein Software-Update erhalten haben.)

 

Über die Wirkung von Hot Stones sagt Masseur Steff Grether vom Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad im exklusiven V-ZUG Interview:

„Die Wärme wird von den Gästen als äusserst angenehm empfunden und die Wärme kann helfen, besser Verspannungen zu lösen.“

Im Combi-Steamer lassen sich die “Hot Stone” Steine mit dem Programm “Hot Stones”, innerhalb kurzer Zeit auf Entspannungstemperatur bringen. Das ersetzt das herkömmliche Erwärmen in einem Wasserbad.

Auch beim Erwärmen von Erfrischungstüchern (Oshibori), Kirschsteinsäckchen oder heissen Wickeln liefert der Combi-Steamer mit perfekt abgestimmten Programmen passende Temperaturen.

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

Über die Wirkung von heissen Wickeln mit Frottétüchern sagt Profimasseur Steff Grether:

„Tiefes Durchwärmen, entspannend und krampflösend.“

Ihr Wohlbefinden und Ihre Fitness liegen uns am Herzen. Deshalb wollen wir mit unseren Geräten nicht nur den Haushalt erleichtern, damit viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben bleibt, sondern entwickeln auch Programme, die den für Haushaltgeräte typischen Rahmen an Funktionsarten sprengen. Dasselbe gilt für die Beiträge in diesem Blog. In diesem Sinne liefern wir Ihnen im folgenden Interview Informationen und Tipps zum Thema Massage. Auskunft gibt Steff Grether, Masseur im Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad, der über seinen Arbeitsort sagt:

“Gute Luft, traumhafte Aussicht, autofrei, einen Besuch im Mineralbad, wandern.”

Rigi blog vzug Vierwaldstättersee

Traumhafte Aussicht von der Rigi – auch auf unseren Produktionsstandort Zug

 

Kommen Sie mit auf einen Helikopterflug und fliegen Sie mit uns über das V-ZUG Gelände bis hin zur Rigi:


Das Interview mit Masseur Steff Grether vom Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad

Was verbinden Sie mit der Marke V-ZUG?
Waschmaschinen, Küchengeräte.

Das Ihrer Meinung nach beste Argument für eine Reise auf die Rigi?
Gute Luft, traumhafte Aussicht, autofrei, einen Besuch im Mineralbad, wandern.

Braucht es bestimmte Talente um Masseur zu werden?
Grundlegende Dinge wie „mit Herz dabei sein“, dem Gast etwas zu schenken, je feinfühliger man als Masseur ist, desto besser kann auf den Gast eingegangen werden.

Wie viel ist Kraft und wie viel ist Technik?
Je nach Massageart ist Kraft oder Technik im Vordergrund. Bei Massagearten wie Lomilomi, ayurvedische Massagen, tibetische Energiemassagen (um einige zu benennen) ist mehr die Technik im Vordergrund. Bei Sportmassagen ist Kraft gefordert, da die Muskeln bearbeitet werden.

Haben Sie eine bestimmte Technik, die Sie anwenden?
Das ist vom Gast abhängig, da bei der Massage direkt gespürt werden kann, wo Verspannungen oder andere massagetechnische Problemzonen oder –punkte erkannt werden. Je nach dem was erkannt wird, ändere ich die Massagetechnik.

Wem empfehlen Sie Massagen?
Massagen sind grundsätzlich für alle, die sich entspannen möchten.

Worauf muss man achten, wenn man als Amateur massiert?
Wo man wieviel Druck ausübt!

Wo raten Sie von Massagen ab bzw. bei welcher Art von Schmerzen sollte man zuvor einen Arzt konsultieren?
Vorsicht geboten ist: bei schwangeren Frauen vor dem 4. Monat, bei Zerrungen, Beschädigungen an Knochen (Brüche, Prellungen, Schmerzen in Gelenken) oder auch Schnittverletzungen. (Diese Liste ist nicht abschliessend, es sind nur einige Beispiele erwähnt).

Sind sie auch für Kinder und ältere Menschen geeignet?
Ja, sofern die Kinder nicht „kitzlig“ sind.

Zählen Sie uns ein paar Effekte auf, die Massagen typischerweise bewirken?
Tiefe Entspannung sowie Lockerung der Muskulatur.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Beiträge

Warum tut eine Massage dem Körper und dem Geiste gut?
Weil unser Körper nicht nur aus reiner Materie besteht, sondern auch aus Energie. Wenn der Körper massiert wird, werden die im Körper verlaufenden Meridiane (Energiebahnen) ebenfalls stimuliert. Dadurch werden Körper und Geist entspannt. Eine andere Theorie besagt, dass Körper und Geist miteinander verknüpft sind. Wenn der Körper entspannt, fällt es dem Geist leichter zu entspannen.

Welche Hilfsmittel verwenden Sie bei der Massage?
Aromatisches Öl, Hot-Stones.

Was ist die besondere Wirkung einer Massage mit Hot-Stones?
Die Hot-Stones verwenden wir als Abschluss von Rücken und Vorderseite. Die Steine bleiben in Bewegung. Die Wärme wird von den Gästen als äusserst angenehm empfunden und die Wärme kann helfen, besser Verspannungen zu lösen.

Was bewirken heisse Wickel, beispielsweise mit Frottétüchern?
Tiefes Durchwärmen, wirkt entspannend und krampflösend.

Wie bzw. womit erwärmt man die entsprechenden Hilfsmittel: Hot-Stones, Kirschstein-Kissen oder Frottétücher?
Hot-Stones erwärmen wir zum Beispiel in einem temperaturgeregelten Wasserbad.

Haben Sie gewusst, dass man das auch in einem Steamer machen kann?
Ja, jedoch nur für Frottétücher.

Zum Schluss bitten wir Sie für unsere LeserInnen um zwei Massagetipps für zuhause oder am Arbeitplatz: a) fürs Entspannen und b) zum Beleben.
Entspannend: Sich selber die Füsse inklusive die Fusssohle massieren.
Anregend: Bei Konzentrationsmangel sich die Ohren mit zwei Finger (Daumen und Zeigefinder) massieren.

Vielen Dank für das interessante und aufschlussreiche Interview!


 

Abonnieren Sie unseren Blog für weitere spannende Beiträge

Erfahren Sie mehr über die V-ZUG Steamer und deren vielseitigen Anwendungsgebiete

 

Hier Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

0 Kommentare

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    vzug.comlifestyle.vzug.comhome.vzug.com/de/references.vzug.comnaming.vzug.com

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com