V-ZUG Blog | DE LogoLoading

flag deDE

V-ZUG AG Silvio Lehni Product Manager

Maximale Ergonomie beim Ein- und Ausräumen von Geschirr



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Mit OptiLift ermöglichen wir eine rückenschonende Benutzung des Geschirrspülers. Silvio Lehni, Product Manager, über die Ergonomie, Flexibilität und Funktionen der neuen Adora Geschirrspüler.


Silvio Lehni, erklären Sie uns, was es mit OptiLift auf sich hat?
Wir wollten unsere Geschirrspüler ergonomischer gestalten. Da stand schnell für uns fest: Der Unterkorb soll mechanisch auf Hüfthöhe anhebbar sein. Ein komfortables Anheben des Unterkorbes durch OptiLift und robuste, kugelgelagerte SoftSlide-Auszugsschienen mit SoftClose – das war unsere Lösung. Unser Ziel war es, einen Geschirrspüler mit Geschirrkörben von höchstem Komfort zu entwickeln.

V-ZUG Geschirrspüler Adora OptiLiftOptiLift funktioniert ohne Motor – welcher Mechanismus steckt dahinter?
Der Unterkorb wird beim Herausziehen mittels Hebemechanismus auf Hüfthöhe angehoben. Zwei Gasdruckdämpfer übertragen die Kraft und unterstützen so den Nutzer beim Anheben des Unterkorbes. Besonders wichtig war uns, dass der OptiLift Unterkorb einfach funktioniert, selbsterklärend konzipiert und robust gebaut ist.

Welche Vorteile – abgesehen von der Ergonomie – habe ich als Nutzer eines Geschirrspülers mit OptiLift?
Das Ein- und Ausräumen von Geschirr ist viel komfortabler als bei herkömmlichen Geschirrspülern. Neben OptiLift bietet die neue Geschirrspüler Line auch robuste und kugelgelagerte Auszugsschienen, die sowohl beim Unterkorb wie auch beim Oberkorb und der Besteckschublade verbaut sind. Ein weiterer Pluspunkt ist der SoftClose Dämpfungsmechanismus. SoftClose sorgt beim Unter- und Oberkorb dafür, dass diese beim Einfahren sanft abgebremst werden und somit das Geschirr geschont wird.

Zurück zum Thema Ergonomie: Wie kann ich das Salz nachfüllen und das verschmutzte Sieb reinigen, ohne mich verrenken zu müssen?
Wir haben den hinteren Teil des Unterkorbes so konstruiert, dass der Nutzer das Salz einfach nachfüllen und das Sieb bequem reinigen kann.

Muss der Nutzer beim Einräumen des Geschirrspülers irgendetwas beachten?
Generell empfiehlt es sich, stark verschmutztes Geschirr im Unterkorb einzuräumen, da dort ein höherer Spritzdruck herrscht. Im Oberkorb hingegen soll eher das feine, zerbrechliche Geschirr – wie beispielsweise Gläser – eingeräumt werden. In Bezug auf OptiLift muss der Nutzer beim Einräumen nicht wirklich etwas verändern. Der Oberkorb lässt sich neu sehr einfach herausnehmen und wiedereinsetzen – für noch mehr Flexibilität und Platz. Auch die Besteckschublade lässt sich dank Klick-in-System einfach entnehmen und wiedereinsetzen. Die neuen Adora Geschirrspüler sind so flexibel wie noch nie!

Abonnieren Sie unseren V-ZUG Newsletter für weitere spannende Beiträge

V-ZUG AG Silvio Lehni Product Manager

Silvio Lehni, Product Manager

Wie viel Platz habe ich in einem Geschirrspüler mit OptiLift?
Die Geschirrspüler der OptiLift Linie sind je nach Ausführung auf eine Beladung mit 12-13 Mass-gedecken ausgelegt. Das entspricht einer Beladungsmenge eines Standard-Geschirrspüler mit Breite 55 Zentimeter. Je nach Ausführung können die OptiLift Geschirrspüler mit Tellern von einem Durchmesser bis zu 30 cm beladen werden.

Welche Geräte aus dem Sortiment verfügen über OptiLift?
Die OptiLift Linie ist eine zusätzliche Geschirrspüler-Linie. OptiLift gibt es in der Ausführung Grossraum und nur als Bauform Vollintegriert. Zum Sortiment gehören Geschirrspüler der Komfortstufen V4000 und V6000 – mit und ohne Besteckschublade.

Über was für weitere nützliche Features verfügen die OptiLift Geschirrspüler?
Aufgerüstet haben wir auch bei der modernen Touch-Bedienung mit Klartextanzeige, die sogar den Programm-Beschrieb auf dem Display anzeigt. Über die Restdauer des Programms informiert das neue FunctionLight mit einer Programm-Fortschrittsanzeige. Die OptiLift Geschirrspüler verfügen zudem über die schnellsten Programme im Markt. Die exklusive Funktion SteamFinish sorgt dank Dampf für glänzende Spülresultate – vor allem bei Gläsern. Selbstverständlich gehören der Wasser- und Energieverbrauch der OptiLift Geschirrspüler zu den tiefsten im Markt.
Das hat auch die Jury des renommierten Plus X Award überzeugt: Sie haben unsere OptiLift Geschirrspüler in den Kategorien Qualität, Design, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie ausgezeichnet.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mit starken Wurzeln in die Zukunft

«So gelingen edle Fleischstücke garantiert»

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

0 Kommentare

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    vzug.comlifestyle.vzug.comhome.vzug.com/de/references.vzug.comnaming.vzug.com

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com