V-ZUG Blog | DE LogoLoading

flag deDE

FULLFLEX_01_cw(1155x650)

Schnell oder flexibel? Das Duell der Giganten.



Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

Ob beim Kochen die Flexibilität oder die Geschwindigkeit im Vordergrund steht – wir haben für jedes Bedürfnis das richtige Kochfeld im Sortiment. Das grösste Duell liefern sich das FullFlex Kochfeld und das klassische Induktionskochfeld.

Herr Kinek, als Product Manager Kochfelder fällt es Ihnen bestimmt schwer Position zu beziehen, doch welches Kochfeld gewinnt gemäss Ihrer Experten-Meinung das Duell?
Ich würde sagen es ist nicht nur schwer Position zu beziehen, sondern sogar unmöglich. Und genau das ist aber auch das Geniale daran. Denn je nach Bedürfnissen der Kunden, ist eben das FullFlex oder ein klassisches Induktionskochfeld der perfekte Match.

Abonnieren Sie unseren V-ZUG Newsletter für weitere spannende Beiträge

Spielen wir es durch. Welches Kochfeld hat bei der Power die Nase vorn?
In Bezug auf die Leistungsfähigkeit ist das klassische Induktionskochfeld ein echter Powerheld. Es ist sehr leistungsstark und verfügt über eine hochkomfortable Bedienung.

Die Bedienung gefällt auch beim FullFlex.
Absolut. Das vollfarbige Grafikdisplay mit komfortabler Touch-Bedienung sorgt beim FullFlex für eine sehr übersichtliche Darstellung und ein ansprechendes Erscheinungsbild.

Bleiben wir gleich beim Design.
Auch hier ist das FullFlex Kochfeld besonders hervorzuheben. In den Ausführungen Schwarz, Grau und Pureness (nur 90 cm) passt es in jede Küche. Die Ausführungen Schwarz und Grau sind zudem standardmässig mit WLAN ausgestattet.

Sind auch klassische Induktionskochfelder vernetzbar?
Auf jeden Fall. Ausgewählte Modelle unterstützen beim Kochen sogar mit OptiLink und GuidedCooking. Ein klarer Punkt an die klassischen Induktionskochfelder.

Schnell muss es meistens gehen. Erhitzen beide Kochfelder in Rekordzeit?
Ja absolut. Die Induktionstechnologie basiert auf einem elektromagnetischen Wechselfeld, das Energie auf den Pfannenboden überträgt und dort blitzschnell in Wärme umwandelt. Aufgrund der eng gewickelten Induktionsspule beim klassischen Induktionskochfeld ist dieses in Zusammenarbeit mit hochwertigem Induktionsgeschirr in Sachen Schnelligkeit nicht zu toppen.

Der Unterschied besteht also darin, dass ein klassisches Induktionskochfeld über die eng gewickelte Induktionsspule verfügt, das FullFlex hingegen mit 48 einzelnen Induktoren arbeitet?
Genau. Die einzelnen Induktoren können sich nicht so schnell erhitzen, wie die eng gewickelte Spule. Aber was einen kleinen Punkt Abzug in der Schnelligkeit bedeutet, bringt eben einen anderen grossen Vorteil mit sich: Die Flexibilität. Die einzelnen Induktoren erkennen beim FullFlex nämlich die Position und Grösse des Kochgeschirrs automatisch. Das Kochfeld aktiviert dann nur die Induktoren, die vom Topf ausreichend bedeckt sind.

Wer auf freie Platzwahl und Flexibilität setzt, der setzt also auf ein FullFlex Kochfeld. Und wie flexibel sind die beiden Kochfeld-Varianten im Einbau?
Beim FullFlex Kochfeld gibt es sogar noch eine kleinere Variante, so dass auch bei beschränkten Platzverhältnissen in der Küche die Vorzüge eines Vollflächen-Induktionskochfeldes genutzt werden können. Grundsätzlich ist der Einbau eines FullFlex Kochfeldes etwas anspruchsvoller.

Woran liegt das?
Die Zuführung von Frischluft und das Abführen von warmer Luft müssen exakt geplant werden. Hier unterstützt jedoch die Planungshilfe. So ist zum Beispiel auch eine Umsetzung in einem besonders hochwertigen Küchenmöbel problemlos möglich. Natürlich muss auch beim klassischen Induktionskochfeld auf die korrekte Be- und Entlüftung geachtet werden. Auch hier unterstützt die Planungshilfe.

Fassen wir zusammen: Wer auf Schnelligkeit setzt findet Gefallen an einem klassischen Induktionskochfeld, wem Flexibilität wichtig ist entscheidet sich für ein FullFlex Kochfeld.
Die Entscheidung ist selbstverständlich immer von verschiedenen Faktoren abhängig. Diese beiden Entscheidungskriterien sind jedoch der grösste Unterschied der beiden Kochfelder. Letztendlich ist jede Entscheidung die richtige – es sind eben beide Giganten.

Entdecken Sie unser CookTopInduktion V6000 FullFlex Kochfeld
Entdecken Sie unser CookTopInduktion V6000 Kochfeld

 


Daniel Kinek

Daniel Kinek, Product Manager Kochfelder

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Share: WhatsappLinkedInKommentierenMenuEmail

0 Kommentare

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    vzug.comlifestyle.vzug.comhome.vzug.com/de/references.vzug.comnaming.vzug.com

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com